Blockbohlenhaus

Ein Blockbohlenhaus bietet viele Vorteile:

Der überwiegende Teil der Blockbohlenhäuser wird heute aus Blockbohlen mit Rechteckquerschnitt und Nut- und Federprofil hergestellt. Diese Bauart wird im Folgenden näher beschrieben. Beim Aufbau eines Blockbohlenhauses werden die horizontal liegenden Wandbohlen reihum von unten nach oben ineinandergesteckt, man spricht deshalb auch von „Stapelbauweise“. Alle Wandblockbohlen sind an ihren Enden mit sogenannten Eckausfräsungen die in der Regel mit einem Abstand von ca. 10-15 cm vom Bohlenende entfernt liegen. Der hieraus resultierende Blockbohlenüberstand (10-15 cm) an allen Ecken eines Blockbohlen-hauses gibt diesem seinen typischen Charakter.

Ein Blockbohlenhaus mit präzise ausgeführten Eckverbindungen (auch Eck-Verkämmung genannt) besitzt eine hervorragende statische Aussteifung und erreicht auch in Bezug auf Dichtigkeit gegen Wind und Regen gute Ergebnisse. Diese für die Lebensdauer eines Blockbohlenhauses wesentlichen Eigenschaften können jedoch nur bei Einhaltung bestimmter Mindestwandstärken erzielt werden.
Die erforderliche Mindestwandstärke richtet sich darüber hinaus nach der Größe eines Blockbohlenhauses sowie nach den zwischen den Ecken bzw. sonstigen Aussteifungspunkten liegenden freien Wandlängen..

Blockbohlenhaus_verwendet_als_Sauna-Blockhaus

Dieses Blockbohlenhaus wurde nach Kundenwunsch auf Maß angefertigt. Entdecken Sie in unserer Produktübersicht viele weitere individuell gestaltete Blockbohlenhäuser. Auf den ersten Blick nicht leicht zu erkennen: Dies ist ein Blockbohlen-Saunahaus!

Blockbohlenhaus_in_der_Ruprik_klassisches_Gartenhaus
klassisches_Blockbohlenhaus

Diese und weitere Blockbohlenhäuser finden Sie unter unserer Produktrubrik „klassische Gartenhäuser“.

Ein Blockbohlenhaus mit präzise ausgeführten Eckverbindungen (auch Eck-Verkämmung genannt) besitzt eine hervorragende statische Aussteifung und erreicht auch in Bezug auf Dichtigkeit gegen Wind und Regen gute Ergebnisse. Diese für die Lebensdauer eines Blockbohlenhauses wesentlichen Eigenschaften können jedoch nur bei Einhaltung bestimmter Mindestwandstärken erzielt werden.

Die erforderliche Mindestwandstärke richtet sich darüber hinaus nach der Größe eines Blockbohlenhauses sowie nach den zwischen den Ecken bzw. sonstigen Aussteifungspunkten liegenden freien Wandlängen.

Ein Gartenhaus aus 4-seitig gehobelten Blockbohlen kann sofort nach dem Aufbau sowohl außen als auch innen mit einem perfekten optischen Eindruck aufwarten, ein großer Vorteil gegenüber Hausbauarten bei denen ein Ständertragwerk aufwändig innen und außen verkleidet werden muss.

Das nachträgliche Einbauen von zusätzlichen Fenstern und Türen gestaltet sich bei einem Blockbohlenhaus besonders einfach. Da es in einer Blockbohlenwand keine Tragbalken und Stützen gibt können Fenster und Türen in unterschiedlichen Abmessungen und an nahezu beliebiger Stelle innerhalb der Wände eingebaut werden. Auch das Aussägen von Öffnungen für Türen und Fenster gestaltet sich bei einem Blockbohlenhaus recht einfach, insbesondere wenn Fenster und Türen gewählt werden deren Höhen mit dem Höhenmaß der Blockbohlen übereinstimmen. Dann genügen 2 vertikale Schnitte um eine Fensteröffnung herzustellen.

Da sämtliche Bauteile eines Blockbohlenhauses durch und durch aus Massivholz bestehen, kann es nicht wie bei mehrschichtigen Wandaufbauten zu gefährlichen verborgenen Feuchtigkeitsschäden kommen. Unbemerkte Schimmelbildung oder gar versteckte Schäden an tragenden Wandbauteilen sind bei einem Blockbohlenhaus nicht möglich.

Bei allen Vorteilen die ein Blockbohlenhaus bietet, muss jedoch bei der Herstellung auf spezifische Eigenschaften geachtet werden:

Holz verändert sein Volumen bei unterschiedlicher Feuchtigkeit quer zur Faserrichtung sehr stark. In Faserrichtung sind die Maßveränderungen äußerst gering. Für eine Blockbohle bedeutet dies, dass ihre Länge bei Feuchtigkeitsveränderung praktisch konstant bleibt, ihre Höhe und Breite jedoch stark verändert wird. Während die Veränderung der Breite einer Blockbohle für ein Blockbohlenhaus keine nennenswerte Bedeutung hat ist die feuchtigkeitsabhängige Veränderung der Höhe einer Blockbohle eine ganz wesentliche, konstruktionsbeeinflussende Eigenschaft für die Herstellung eines Blockbohlenhauses. Verändert sich die Höhe einer 10 cm hohen Blockbohle feuchtigkeitsabhängig z.B. um nur 1 mm, so addiert sich dieser Wert bei 20 Blockbohlen bereits auf 2 cm. Das bedeutet, dass der Türsturz eines Blockbohlenhauses seine Lage feuchtigkeitsabhängig um 2 cm verändert.

Um diesem Schwinden des Holzes Rechnung zu tragen bleibt über Türen und Fenstern eines Blockbohlenhauses ein Freiraum der über beidseitig angebrachte Tür- bzw. Fensterblendrahmen abgedeckt wird. Dieser erforderliche Freiraum ist bei Türen größer als bei Fenstern, da die Zahl der übereinanderliegenden Blockbohlen und daraus resultierend die Schrumpfung im Bereich einer Tür größer ist. Liegt ein Fenster über der 7. Wandbohle wird dieses bei einer Höhenveränderung von 1mm pro Blockbohle seine Höhenlage um 7 mm verändern, während der z. B. über der 14. Blockbohle liegende Fenstersturz seine Höhenlage um 14 mm verändert. Der über dem Fenster dieses Blockbohlenhauses liegende Freiraum verändert sich jedoch bei diesem Beispiel nur um 7mm.

Bei gleichen Ausgangsdaten und einer Türsturzhöhe von 2 m (entsprechend 20 Blockbohlen mit 10 cm Bauhöhe) verändert sich, da der Türrahmen auf dem Boden steht und nicht mitbewegt wird, die Türsturzhöhe und damit der Freiraum über der Türe um 2 cm. Wird bei einem Blockbohlenhaus ein zu geringer Freiraum über der Türe vorgesehen, kommt es bei starker Austrocknung der Wandblockbohlen zum Aufsitzen der über der Türe verlaufenden Blockbohle. Daraus entstehen mehrere unschöne Folgen. Zum einen wird der Türrahmen mit übermäßigen Lasten beansprucht, zum anderen werden bei diesem Blockbohlenhaus Spalte zwischen der Blockbohlen rechts und links der Tür klaffen, da der notwendige Anpressdruck von oben ausbleibt.
Das starre Anschrauben von vertikal verlaufenden Holzbrettern, Schienen oder Pfosten (z. B. für Regale) an den Wänden eines Blockbohlenhauses wirkt sich ähnlich verheerend aus.

Blockbohlenhaus_ideal_als_Geraetehaus

Dieses Blockbohlenhaus mit versetztem Schleppdach kann ideal als Gerätehaus verwendet werden.

Mit diesen Beispielen haben wir einen kleinen Auszug aus der Praxis der Herstellung von Blockbohlenhäusern geliefert. Ein seriöser Blockbohlenhaus- bzw. Gartenhaushersteller wird Mängel durch konstruktive Fehler vermeiden und Sie bei der Planung und dem Aufbau Ihres Blockbohlenhauses unterstützen und beraten. So können Sie die zahlreichen spezifischen Vorteile eines Blockbohlenhauses ohne Einschränkungen nutzen und genießen.